cid:image001.png@01D1CC91.545D4D20

Freundeskreis
Sucht-Selbsthilfe

Frankenthal

              

Die Gruppen werden wieder ab dem 25.Mai.2021 geöffnet.

Wichtig: Bitte telefonisch anmelden.

 

Vorläufig sind wir über die Suchtberatungstelle

erreichbar 06233/90010 oder per E-Mail:

bk-ft@blaues-kreuz-pfalz.de

Das Team vom Blaues Kreuz Freundeskreis Frankenthal

 

    Befreit leben lernen!

      Webseite als pdf-download     BK-Flyer-Freundeskreis-Frankenthal-2016

http://blaues-kreuz-pfalz.de/Gruppen/Frankenthal/Gruppen_body_Frankenthal-Dateien/image004.jpg


 

image004


                                                               

 

                                                               

                                                                So sind wir erreichbar:

 

FREUNDESKREIS

Blaues Kreuz

67227 Frankenthal
Bahnhofstrasse 38
Telefon 06233 900-11

(über Suchtberatungsstelle)

BK-FT@Blaues-kreuz-pfalz.de

www.blaues-kreuz-pfalz.de

 

Suchtberatungsstelle Frankenthal


Bahnhofstraße 38
67227 Frankenthal
Tel. 06233 900-10 (Zentrale)
E-mail

Internet




           Unsere Angebote (komm´ einfach vorbei, schreibe uns eine Mail oder ruf an!)

Gruppe

Thema

Termine

Freundeskreis
Selbsthilfegruppe

Alkohol

Medikamente

Spielsucht

und andere

Montag
18:00 – 20:00 Uhr

wöchentlich

Freundeskreis
Angehörige-Selbsthilfegruppe

Angehörige / Personen aus dem Umfeld des Suchtkranken

Dienstag
18:30 – 20:30 Uhr

14-tägig bzw.
nach Vereinbarung

Freundeskreis

Motivationsgruppe

Betroffene/Suchtkranke

Dienstag

18:30 – 20:30 Uhr

Wöchentlich

Freundeskreis

Selbsthilfegruppe

Alkohol

Medikamente

Spielsucht

und andere

Mittwoch

18:00 – 20:00 Uhr

wöchentlich

Freundeskreis

Selbsthilfegruppe

Alkohol

Medikamente

Spielsucht

und andere

Donnerstag

19:00 – 21:00 Uhr

wöchentlich

 

 

 

 

Wir halten uns an  Gruppenregeln:

 

 

Die Selbsthilfegruppen des Blaukreuz - Freundeskreises arbeiten einvernehmlich mit der Fachstelle Sucht der Stadtklinik Frankenthal, zusammen.

Die Gruppenleiterinnen und Gruppenleiter der Selbsthilfegruppen im Blau-Kreuz Freundeskreis haben eine Ausbildung zur Suchtkrankenhelferin bzw. -helfer absolviert und nehmen regelmäßig an Fortbildungsveranstaltungen teil.

Dank des umfangreichen Raumangebotes der Beratungsstelle Fachstelle Sucht der der Stadtklinik Frankenthal, Bahnhofstr. 38, können alle Treffen dort stattfinden. Im 1.OG befinden sich die Gruppenräume, im 2.OG die Beratungsstelle.

Der Zuständigkeitsbereich der Beratungsstelle und der Freundeskreis-Gruppen umfasst die Kreisfreie Stadt Frankenthal und den nördlichen Rhein Pfalz Kreis mit insgesamt ca. 80 000 Einwohnern.

Die Zusammenarbeit mit der Stadtklinik Frankenthal erlaubt einen reibungslosen Ablauf zwischen der Erst- und der Weiterbehandlung des Suchtkranken, da hier die ersten Kontakte hergestellt werden können. Die Entgiftungsbehandlung im Krankenhaus ist oft der erste Schritt in die Rehabilitation.

Freundeskreisarbeit ist nicht konfessionell gebunden und kennt keine (schriftliche) Verpflichtung zur Abstinenz. Vielmehr soll der Schritt in ein abstinentes Leben aufgrund einer freien Entscheidung des Betroffenen und seiner Angehörigen geschehen. Der Freundeskreis bietet im geschützten Rahmen der Selbsthilfegruppe eine Starthilfe in ein suchtmittelfreies Leben. Es sind „Menschen wie Du und Ich“, mit denen wir gemeinsam einen Teil des Lebensweges gehen, dabei Entwicklung und Akzeptanz erleben.

Die Gruppe kann zur Lebensgemeinschaft werden, „hier finden wir Freunde, da gehen wir wieder hin und bleiben zusammen, denn wir haben das gleiche Ziel. Wir entdecken neue Horizonte und erfahren, dass das Leben jenseits des Suchtmittels wieder lebenswert ist...“

 

image005


                                                                               Packen wir´s an...

 

http://blaues-kreuz-pfalz.de/Gruppen/Frankenthal/Gruppen_body_Frankenthal-Dateien/image009.jpg



Die Freundeskreis-Mitglieder treffen sich nicht nur zu den Gruppenstunden. Gemeinsame Freizeitaktivitäten wie Kegeln, Ausflüge, Wanderungen, Fahrradtouren, Grillfeste, Weihnachtsfeiern, Abendmahlfeiern, gemeinsame Gruppenabende mit Small-Talk und Kaffeetrinken sowie spontane Aktionen und Veranstaltungen sind sehr beliebt und finden großen Anklang. Eine gute Gelegenheit um sich besser kennen zu lernen und miteinander zu üben, Freizeit und Geselligkeit ohne die „Krücke“ Suchtmittel zu gestalten. Die Termine werden immer rechtzeitig auf der Infotafel und durch das Mitarbeiterteam in den Gruppenstunden angekündigt.

 

image008


Herausgeber: Freundeskreis Blaues Kreuz e.V., Sucht-Selbsthilfe Frankenthal

67227 Frankenthal

Verantwortlich für den Inhalt: Freundeskreis Frankenthal, das Mitarbeiterteam der Sucht-Selbsthilfe.

Copyright © Freundeskreis Frankenthal

Rechtliche Hinweise: Der Freundeskreis Frankenthal ist bemüht, auf der Webseite zeitnah richtige und aktuelle Informationen bereitzustellen, diese bei Bedarf laufend und ohne vorherige Ankündigungen zu ändern oder zu ergänzen.

Für die Korrektheit, Aktualität und Vollständigkeit wird jedoch keine Haftung übernommen. Der Freundeskreis Frankenthal übernimmt keinerlei Haftung für die Verwendung der auf der Webseite veröffentlichten Publikationen oder deren Inhalte. Weder die Veröffentlichung, noch ihr Inhalt oder eine Kopie dieser Veröffentlichung darf ohne vorherige ausschließliche Erlaubnis auf irgendeine Art verändert oder an Dritte verteilt oder übermittelt werden. Eine entgeltliche Weitergabe der Inhalte unserer Seite an Dritte ist ebenfalls nicht gestattet. Alle Grafiken insbesondere das Logo, dürfen nicht ohne Quellverweis bzw. schriftliche Genehmigung des Urhebers weiterverwendet oder publiziert werden. Nach dem Urheberrechtgesetz hat allein der Ersteller das Recht, über die Verwendung und Verbreitung seines Werkes zu bestimmen. Ohne ausdrückliche Zustimmung dürfen grundsätzlich keine Grafikdateien der Freundeskreis Frankenthal Webseite zur Verwendung auf anderen Websites übernommen werden.